Übersicht Lehrgänge

 

1. Projekt 50+ - Lehrgang zur beruflichen Qualifizierung

 

Hauswirtschaft/Pflege

29.05.2006-18.08.2006

Ziel des Lehrgangs ist es, die TN auf eine Tätigkeit als Hilfskraft in der ambulanten oder stationären Pflege oder auf eine weiterführende Fortbildung in einer Altenpflegeschule vorzubereiten. Am Ende des Lehrgangs legen die TN eine Prüfung ab. Diese besteht aus schriftlichen sowie aus praktischen Prüfungsteilen.

480 Stunden Theorie

Teilnehmer: 19 Personen

 

2. Praxisorientierte Qualifizierung /Pflege

 

Zeitraum: 19.06.-15.12.2006

Zielsetzung des Lehrgangs: Intention ist es den Tn nach erfolgreichem Absolvieren des Lehrgangs ein geeignetes Rüstzeug für eine Arbeitsaufnahme mitzugeben. Während der Fortbildung wird ein großes Augenmerk auf Praxisnähe gelegt, so dass die TN auf evt. bereits vorhandenen Qualifikationen aufbauen – oder erwerben können.

Theorie: 325 Unterrichtseinheiten

Praktikum: 11 Wochen

Uhrzeit: 8:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Prüfungen: Theorie und Praxis

Teilnehmer: 20 Personen

 

3. Lehrgang zur beruflichen Qualifizierung

 

Hauswirtschaft/Pflege

Zeitraum: 11.12.06- 08.06.2007

Theorie: 1134 Unterrichtseinheiten

Uhrzeit: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Praktikum: 9 Wochen

Pflege: 378 Unterrichtseinheiten

Teilnehmer: 18 Personen

 

4. Schwesternhelfer/Pflegediensthelfer – Projekt Ida

 

Dauer: 5.03.-23.03.2007

Teilnehmer: 7 Personen

Prüfung: Theoretische Prüfung

 

 

5. Trainingsmaßnahme Hauswirtschaft - Pflege

 

Zeitraum: 16.04-08.06.2007

Teilnehmerzahl: 16 Personen

Uhrzeit: 8:00 Uhr bis 12:15 Uhr – 20h/Woche

Prüfung: Theorie und Praxis

 

 

 

6. Praxisorientierte Qualifizierung

 

Zeitraum: 7.05-31.10.2007

Theorie: 435 Unterrichtsstunden

25 Unterrichtseinheiten pro Woche

Praktikum: 200 Stunden

Teilnehmer : 20 Personen

 

7. Qualifizierung zum Pflegeassistenten

 

Zeitraum: 4.11.07 bis 11.04. 2008

Teilnehmer: 16 Personen

Unterrichtszeit: 8:00Uhr bis 12:15 Uhr

Unterrichtseinheiten: 435 h

Praktikum 200 h

 

8. Trainingsmaßnahme Kenntnisvermittlung – Pflege

 

Dauer: 14.04-6.6.2008

Theorie: 160 Unterrichtsstunden

Prüfung: Theoretisch

Teilnehmer: 22 Personen

 

9. Qualifizierung zum Pflegediensthelfer – Projekt 50 +

 

Dauer: 23.06.-5.09.2008

Theorie: 435 Unterrichtsstunden

Praktikum 200 Stunden

Teilnehmer: 12 Personen

 

10. Qualifizierung zum Pflegediensthelfer

 

Dauer. 1.12.08 bis 17.06. 2009

Teilnehmer. 16 Personen

Unterrichtseinheiten: 435

Praxis: 200 Stunden

 

11. Seniorpairs – VHS Coburg

 

Dauer: 5.10.09- 16.10.2009

Ausbildung zum Familien- und Seniorenbegleiter

Unterrichtseinheiten: 80

Uhrzeit. 8: 00 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilnehmer. 14 Personen

 

12. Seniopairs – VHS Kronach

 

Ausbildung zum Familien- und Seniorenbegleiter

Dauer: 19.10.09-30.10.2009

Unterrichtseinheiten: 80

Uhrzeit. 8: 00Uhr bis 16:00Uhr

Teilnehmer. 14 Personen

 

 

 

13. Qualifizierung zum Pflegediensthelfer

 

Dauer: 13.05.09- 16.11.2009

Teilnehmer : 14 Personen

Prüfung: theoretisch und praktisch

Unterrichtseinheiten: 435 h

Zeit. 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

 

14. Projekt- Hauswirtschaft – Pflege

 

Dauer: 2.06.09-26.02.2010

Zeit: 8:00 Uhr bis 13:25 Uhr- 7 Einheiten/Tag

Teilnehmer: 18 Personen

Theoretische und praktische Prüfung

 

 

15. Qualifizierung zum Pflegeassistenten/-diensthelfer

 

Dauer: 18.01.2010 bis 25.06.2010

Unterrichtseinheiten: 435 h

Praktikum: 200 h

Prüfung: Theorie und Praxis

Uhrzeit: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

 

16. Zusatzausbildung Demenzkranke

 

Zielsetzung: Die Fortbildung qualifiziert zur Betreuungskraft für Demenzkranke

Dauer. 5.07-13.08.2010

Unterrichtseinheiten: 160 h

Praktikum: 2 Wochen

Zeit: 8:00 Uhr bis 16:15 Uhr

 

 

17. Betreuungskraft für Demenz in Kooperation mit dem BDP

 

Dauer: 4.10.-17.11.2010
Theorie: 160 Unterrichtsstunden
Praxis: 77 Stunden
Ort: St. Augustin - Coburg
Zeit: 8:15 - 15:00Uhr


18./19. Betreuungskraft für Demenz in Kooperation mit dem BDP

 

Dauer: 4.10.11-30.11.11
Unterrichtseinheiten: 180 US
Praktikum: 2 Wochen
Zeit: 8:00Uhr bis 13:00Uhr
Ort: Schule Ziegelerden
2 Klassen zu je 14 TN
Zeitgleicher Unterricht
Zertifikate am 30.11.11


20. Ausbildung zum Pflegediensthelfer/IN in Kooperation mit dem BDP

 

Herr Schimpf
Dauer: 28.2-8.4.2011
Ort: Coburg -BDP Zentrale
Zeit 8:00Uhr bis 15:00Uhr
Bes.: 6 Teilnehmer

 


21. Qualifizierung zum Pflegediensthelfer/in in Kooperation mit der VHS Coburg

 

Herr Förster
Dauer: 4.10.11-17.01.2012
Ort:  VHS Coburg
Zeit: 8 Unterrichtsstunden/Tag
Bes. 19 Teilnehmer


Anschließende Weiterbildung zur Betreuungskraft für Demenz
--> gleiche Klasse

 

22. ?

 

23. Lehrgang - Kenntnisvermittlung Pflege


Trainingsmaßnahme Pflege vom 06.02-16.03.2012
10 Teilnehmer
Veranstalter: VHS Coburg in Kooperation mit dem BRK Kronach und dem Institut für ganzheitliche Bildung Loretta Steinhäuser

 

 

24. Lehrgang - Qualifizierung zum Pflegediensthelfer und Betreuungskraft für Demenz


vom 15.10.2012-12.03.2013

Lehrer-in /Dozenten waren:
Rainer Daum
Sonja Schelder
Loretta Steinhäuser
Marion Büttner
Melanie Hemmerlein
Lui Weid-Eilers
Elisabeth Baierlein
Sabine Bechmann

Die Klasse bestand aus 17 Teilnehmern


25. Lehrgang - Qualifizierung zum Pflegediensthelfer und Betreuungskraft Demenz


vom 08.04.2013-03.09.2013

Lehrer-in /Dozenten waren:

Loretta Steinhäuser
Sonja Schelder
Constance Haberkorn
Sabine Bechmann
Monika Leipold
Rolf Fischer
Ursula Kunert
Matthias Kühnlenz
Andre' Oestreicher


26. Lehrgang - Ausbildung zum Familienbegleiter

 

vom 24.06.2013 -05.07.2013

Lehrer-in/Dozenten waren:
Sabine Bechmann
Loretta Steinhäuser
Sonja Schelder
Ursula Kunert
Benno Rhus